Tandems für Geflüchtete

You are a refugee? Please click here for further information.

Komm‘ ins Tandem!

Das Team des DRK-Kiezzentrum Humboldthain vermittelt Tandems zwischen Geflüchteten und Menschen, die hier schon länger leben. Gesucht werden dafür Weddinger*innen mit Herz.

Tandems

Tandems treffen sich etwa 2 – 4 Stunden pro Woche. Was genau Sie miteinander unternehmen, entscheiden Sie gemeinsam. Jedes Tandem wird von den Beteiligten individuell gestaltet. Viele Geflüchtete wollen zum Beispiel die deutsche Sprache lernen und suchen Gesprächspartner*innen, um im Alltag deutsch zu sprechen. Andere wiederum sind froh, mit Menschen in Kontakt zu kommen, die ihre Sprache sprechen und von eigenen Erfahrungen als Migrant*innen in Deutschland berichten können. Gemeinsame Hobbies, Interessen, Sport, Kochen, Gespräche oder Ausflüge machen allen Beteiligten Spaß und bereichern den Alltag!

Im Rahmen von Tandems können Freund*innenschaften entstehen. Gerade deshalb ist ein gemeinsames Lernen, wie wir mit den Machtverhältnissen zwischen allen Beteiligten untereinander umgehen, Teil der Auseinandersetzungen und Prozesse im Projekt.

Alle Beteiligten können Themenwünsche in die gemeinsame Arbeit einbringen. Den Raum dafür bieten Austauschtreffen. Ebenso willkommen sind direkte Rückmeldungen an die Mitarbeiter*innen der DRK-Kiezzentrums Humboldthain.

Unser Kiez ist vielfältig und bietet viele Möglichkeiten, sich zu vernetzen und einander kennen zu lernen. Gemeinsam gestalten wir unsere Zukunft und stärken unser nachbarschaftliches Miteinander. Gleichzeitig setzen wir mit unserem Engagement ein Zeichen gegen Rassismus und lernen solidarisches Handeln.

Jetzt Tandem-Partner*in werden!

Wir freuen uns auf Sie!

E-mail: tandem@drk-wedpre.de

Telefon: 030 600300-5530

oder Sie kommen direkt zu einem der Info-Termine:

24.10.2018  18 – 20 Uhr

28.11.2018  10 – 12 Uhr (für Eltern und alle, die vormittags Zeit haben)

Print Friendly